15 Minuten in der Küche vom … Outback

 

Ein Kurzurlaub in Australien? Kein Problem. Und dafür muss man gar nicht erst tausende Kilometer zurücklegen. Denn Australien liegt hier direkt im Oberbergischen. Um genau zu sein, im Outback in Lindlar. Dort gibt es vom klassischen Burger bis hin zu exotischem Grillfleisch alles, was das Herz begehrt. 

Nicht zu vergessen die Kängurus. Wer hätte gedacht, dass die in Lindlar leben?

Im Outback sind sie zu Hause. Benetton, Sydney und Zoey sind von Anfang an mit dabei und nicht mehr wegzudenken.

ENGELBERT darf die besondere Empfehlung des Hauses probieren: Den Aussie-Galgen. „Daran sind schon einige gescheitert“, erzählt uns die Inhaberin des Restaurants lachend. Was die damit wohl meint? Wir werden es merken, sobald er fertig ist. Erst einmal ist der Galgen optisch ein echtes Highlight mit seinen Fleischsorten, die an einer Art Galgen flambiert werden. Ein echter Hingucker!

Und der kann auch grün: Zuerst wird die großzügige Beilage aus frischem Salat und Gemüse auf dem großen Holzbrett platziert. Dabei läuft mir schon das Wasser im Mund zusammen. Aber jetzt legt die Köchin des Outback erst richtig los. Rindersteak, Hühnchen- und Schweinefleisch werden mariniert und kurz angebraten. Gleichzeitig erhitzt sie den Galgen auf offener Flamme. 

In eine Pfanne füllt sie die selbst gemachte Pfeffersoße und gibt dann das besondere Etwas dazu – den Strohrum. Der sorgt gleich für ein wahrhaft feuriges Spektakel. Jetzt noch das Fleisch an den Galgen gehängt und dann kommt der besondere Moment. Feuerzeug an die Pfanne gehalten und wumms … Der gesamte Galgen brennt und das Fleisch wird flambiert. Und: Es wird auch in der Flamme serviert! Rein optisch schon ein echt tolles Erlebnis. Und dann schmeckt das Ganze auch noch total genial. 

Aber nicht nur für den Aussie-Galgen ist das Outback in Lindlar bekannt. Mit verschiedenen Specials verwöhnt das Team seine Gäste immer wieder aufs Neue. Ob es das „All you can eat“ mit Sparerips ist oder das ausgewogene Frühstücksbuffet. Und wer einfach nur was trinken möchte, ist hier ebenfalls bestens aufgehoben. Neben einer großen Cocktailkarte bietet das Outback natürlich auch original australisches Bier.