Ein Juwel

das besondere geschäft

Wenn Einkaufen zur Bescherung wird: Die Schmiedekunst in Wipperfürth begeistert mit tollen Dekoartikeln
und grandioser Atmosphäre.

Ganz ehrlich? Mit den Bildern und Geschichten von Schmiedekunst könnten wir eine komplette ENGELBERT-Sonderausgabe füllen.
Oder wussten Sie, dass der größte Showroom des traumhaft schönen Geschäfts in Grunewald 1 an der L 284 zwischen Wipperfürth und Lindlar einmal ein Stall war? Und dass dort einst der Vater von Inhaberin Annette Müllensieper-Kausemann als Schmied gearbeitet hat? Und sie selbst mit der Oma in genau jener Küche saß, die sie heute nicht nur für sich und ihr Team nutzt – sondern auch, gerade bei ihren zahlreichen Events, um Gäste und Kunden zu bewirten?

Und dass … nein, die vielen anderen Geschichten müssen Sie schon selbst entdecken bei einem Besuch in dem kleinen Juwel im Grünen, das sich jedes Jahr zur Adventszeit in eine faszinierende Weihnachtswelt verwandelt. Wir sagen‘s mal so: Machen Sie doch zu Hause einfach klar Schiff, räumen Sie alles raus und fahren Sie dann zur Schmiedekunst. Nehmen Sie ein großes Auto mit. Und Sie werden glücklich. Übrigens nicht nur mit den schönsten Dekorationsartikeln zur Weihnachtszeit. Sondern auch mit ungewöhnlichen Leuchten, Landhaus-
möbeln, Einzelstücken im Industriallook zeitlos schönen Accessoires, gemütlichen Kissen und genial gestylten Taschen. Alles liebevoll zusammengestellt von Annette Müllensieper-Kausemann, die oft auf Messen und Ausstellungen unterwegs ist, auch in Frankreich und oft in den Benelux-Ländern, um ihre
Favoriten zu finden.

Sie verkauft nur, was ihr selber gefällt. Dafür räumt sie je nach Saison gerne einen ganzen Raum leer, dekoriert ihn neu, streicht auch schon mal einen alten Holzbalken oder die Wände komplett um und inszeniert die Schmiedekunst immer wieder anders. Und natürlich: Geschmiedete Kunst bietet sie auch an. Wie die schicken Rosenbögen. Wie die Weltkugeln und Feuersäulen, die in der schönsten Patina leuchten …

Genug erzählt? Och, wir könnten noch weitermachen. Haben ja schließlich noch nichts über die köstliche Feinkost und die leckeren Liköre gesagt. Die stehen im großen Regal direkt hinter der Kasse und werden von Annette Müllensieper-Kausemann und ihrem Team auf Wunsch selbstverständlich als Geschenk verpackt. Was auch die vielen Firmenkunden zu schätzen wissen. So, Seite voll. Und immer noch nicht alles erzählt. Hilft nichts: Sie müssen selber hin!